Über uns

Wir sind Jonas Stübing und Natascha Tonecker. Wir wohnen in einem Stadtteil von Büdingen in der Wetterau am Rande des Vogelsbergs. Wir wohnen in einem eigenen Haus mit 8000qm Garten, der direkt an das weitläufige Feld grenzt. In unserem Garten leben zudem unsere Hühner und zeitweise auch unsere Schafe. Wir haben unendlich viele Wege, die durch Wälder und Wiesen führen. Wir haben das Glück, dass uns bei unseren kilometerlangen Wanderungen oftmals nicht ein einziger Spaziergänger entgegenkommt. Diesen Luxus genießen wir und die Hunde in vollen Zügen. Wir haben einige Bademöglichkeiten in Form von Seen und Weihern, die wir mit den Hunden regelmäßig besuchen.  Unsere Hunde lieben das Wasser und sind richtige Wasserratten.

Alle unsere Hunde sind für uns Familienmitglieder und keine Sportgeräte. Die Hunde leben alle mit uns im Haus. Wenn es das Wetter zulässt, dürfen die Hunde selbst entscheiden, ob sie drin oder draußen sein möchten. Nachts sind sie immer drin.

 

Wir führen unsere Hunde im Rally Obedience, Agility, THS, Fährtenarbeit und natürlich dürfen sie hüten. Die Sportart richtet sich immer individuell nach den  Interessen und Begabungen der einzelnen Hunde. Dabei arbeiten sie motiviert und voller Vertrauen und suchen einen dauerhaften Dialog mit uns. Das motivierte Mitarbeiten und eine rassespezifische Auslastung stehen für uns an erster Stelle!

Dabei ist eine intelligente erfolgreiche Ausbildung von zentraler Bedeutung und spielt auch eine große Rolle im Bezug auf die Erziehung. Natürlich sind alle unsere Hunde abrufbar, laufen frei im Feld und Wald und jagen nicht! Natürlich zerren oder pöbeln sie auch nicht an der Leine und folgen uns voller Vertrauen, egal ob im Wald/Feld oder während eines Besuchs in der Großstadt.

Für unsere Erfolge wurde Jonas mit den Sportnadeln "Bronze", "Silber", "Gold" und "Gold mit Kranz", sowie dem "Kleinen Ehrenteller" und dem "Großen Ehrenteller" des Verbandes der hessischen Hundeschulen für die besonderen Verdienste in der Ausbildung von Sporthunden ausgezeichnet. Diese Auszeichung ist die größte, die vom Verband hessischer Hundeschulen verliehen wird.

dsc_0335-bearbeitetlogo.jpg
dsc_0351-bearbeitetlogo.jpg

Wir haben Züchterseminare  besucht und dort auch erfolgreich Prüfungen ablegen müssen. Im vergangen Jahr haben wir den Workshop Hunde- und Welpenanalyse besucht, der auf den Grundlage von Pat Hastings basiert. Darauf sind wir sehr stolz. Durch diesen Workshop sind wir in der Lage, Verpaarungen noch besser zu planen, Welpen anhand ihres Körperbaus besser zu analysieren und sie so in Familien,- Sport,- oder Zuchthund zu kategorisieren.

Wir legen sehr großen Wert auf Gesundheit und Wesen der Hunde. Alle unsere Hunde sind untersucht und ausgewertet. Wir lassen bei unseren Hunden mehr auswerten und untersuchen als man rassetypisch auswertet. Wir versuchen so bestmöglich Krankheiten auszuschließen.

Unser Zuchtziel ist es, einen physisch und psychisch gesunden, dem Rassestandard entsprechenden, intelligenten Australian Shepherd mit einem wesensfesten, freundlichen Charakter und einem ausgeglichenen und trotzdem arbeitsfreudigem Temperament zu züchten.

Wir legen großen Wert auf die richtige Haltung, Erziehung und Auslastung unserer Hunde. Dies gilt auch während der Trächtigkeit und Aufzucht. Wir lassen unsere Hunde erst ab 2,5 - 3 Jahren das erste Mal belegen, sodass die Hündin genug Zeit hat, sich psychisch und physisch optimal zu entwickeln. Unsere Hündinnen bekommen nicht mehr als 4 Würfe, die wir uns sehr genau überlegen und planen. Wir nehmen viel Zeit und Fahrtweg auf uns, um den richtigen Rüden  auszusuchen.  Zudem behalten wir uns als Züchter immer den "First Pick" vor, d.h. wir als Züchter haben immer die Erstauswahl bei den Welpen. Deshalb werden die Welpen auch nicht dem neuen Besitzer kurz nach der Geburt zugeteilt, da man erst nach einer gewissen Zeit etwas Näheres über den Welpen und dessen Charakter sagen kann. Hier finden Sie alles weitere über unsere besondere

Unser Zuchtgedanke

"Haltung"

  • Unsere Hunde werden artgerecht gehalten, beschäftigt und ernährt

  • Wir halten unsere Hunde nicht im Zwinger. Alle leben bei uns mit im Haus.

  • Da wir aktive und arbeitswillige Hunderassen haben, trainieren wir alle unsere Hunde im Hundesportverein mehrmals wöchentlich. Sie gehen je nach Interesse im Agility, Rally Obedience, THS oder Longieren. Außerdem arbeiten unsere Hunde an Kühen, Schafen und Geflügel.

  • Wir leben nicht von der Hundezucht. Deshalb geht es bei uns auch nicht darum, möglichst viele Würfe zu haben. Es wird in jeden Wurf viel Liebe und Wissen gesteckt.

  • Unsere Hunde werden alle mit BARF ernährt. Als Leckerlis oder Snack bekommen sie auch hochwertiges Trockenfutter (Fresco).